Foto: ATLANTIC Hotel Münster / Thomas Ruddies / Steve Herud
Anzeige

Übernachten

atlantic hotel

Los ging es beim ATLANTIC Hotel Münster nicht erst mit der Eröffnung im Sommer 2021. Schon seit der Grundsteinlegung im Herbst 2019, als das Hotel noch mehr Baustelle war als alles andere, begann das ATLANTIC, sich mit kreativen Aktionen, sympathischen Charity-Events und witzigen Überraschungen mit den Münsteranern bekannt und vertraut zu machen. So zog etwa bei einer der Pre-Opening-Aktionen ein Kran Gäste in einer Alpenskigondel über die Baustelle empor, um ihnen einen Vorgeschmack auf den Ausblick der zukünftigen ATLANTIC Skybar zu geben. Bei einem anderen Event entwickelten einige prominente Münsteraner – darunter Musiker Steffi Stephan und Skateboard-Pionier Titus Dittmann einen hauseigenen ATLANTIC Münster Kaffee. Um diesen anschließend unter die Münsteraner zu bringen, ließ es sich Hoteldirektor Sascha von Zabern nicht nehmen, mit einem Kaffeerad durch die Stadt zu fahren und die Münsteraner die zukünftige ATLANTIC Hausmischung probieren zu lassen. So war das ATLANTIC, sein Hoteldirektor und sein Konzept vielen Münsteranern schon lange ein Begriff, bevor es seine Türen offiziell öffnete – und nicht wenige fieberten diesem Tag freudig entgegen.

Foto: ATLANTIC Hotel Münster / Thomas Ruddies / Steve Herud
Der Blick von oben lohnt sich: Von den höheren Stockwerken aus können Besucher auf die unmittelbar vor dem Hotel liegende Promenade und über die gesamte Stadt blicken.

futuristischer Bienenstock an der Promenade

Heute ist das Hotel fertiggestellt und bildet einen nicht mehr wegzudenkenden Ort der Begegnung mitten im Herzen der Stadt. Unmittelbar an der Promenade – dem grünen Gürtel, der die Innenstadt umschließt – und in direkter Bahnhofsnähe gelegen, besticht es mit bester urbaner Lage. Schon der Blick von außen lässt so manchen Betrachter einen Moment verweilen: Die wabenartige Struktur der Fassade erinnert an einen futuristischen Bienenstock, und durch die bodentiefen Fenster verschmilzt das Hotel geradezu mit der Promenade, die zu jeder Zeit von zahllosen Radfahrern und Spaziergängern belebt wird. Entwickelt wurde die dreidimensionale Fassadenstruktur vom Architektenteam KRESINGS aus Münster und Düsseldorf, das mit dem Gebäude des ATLANTIC Hotels die Adresse zwischen Bahnhof und Innenstadt architektonisch aufwertete und ein optisches Highlight schuf. Das Spiel mit räumlicher Tiefe und spielerisch angeordneten Fensterelementen an der geschwungenen Fassade fasziniert die Betrachter und vermittelt genau die Offenheit, die im ATLANTIC gelebt wird.

Foto: ATLANTIC Hotel Münster / Thomas Ruddies / Steve Herud
Auch beim Interieur wurde im ATLANTIC Hotel nichts dem Zufall überlassen. Durchdachte Farbkonzepte und liebevolle Details machen die Übernachtung zum Wohlfühlerlebnis.

Ein Ort der Begegnung – für alle

Das ATLANTIC soll sich nicht anfühlen wie ein Hotel, in das man als „Fremder“ eintritt – diese für einige Hotels typische Hemmschwelle wird im ATLANTIC ganz bewusst abgebaut, erklärt Hoteldirektor Sascha von Zabern. Vielmehr soll das ATLANTIC ein Ort sein, an dem sich jeder wohlfühlt – sowohl die Gäste aus anderen Städten und Ländern als auch die Münsteraner. Dass das ATLANTIC neben seinen nationalen und internationalen Gästen auch die Bewohner der eigenen Stadt begrüßt, ist Teil des Konzeptes. „Wenn man in einer Stadt zu Gast ist, will man schließlich auch ein bisschen Lokalkolorit spüren und die authentische Münstersche Szene erleben“, so von Zabern. Daher gibt sich das ATLANTIC alle Mühe, auch für Münsteraner eine attraktive Anlaufstelle darzustellen: Neben einem offenen Co-Working-Bereich in der Lobby, der zum kreativen Arbeiten in stilvoller Atmosphäre einlädt, gelingt das vor allem über die drei kulinarischen Outlets des ATLANTIC. In der Deli Lounge warten Kaffee und eine üppige Kuchenauswahl auf die Besucher, im ATLANTIC Grillroom sorgen mittags und abends ein offener Grill und das Team um Chefkoch Niklas Hofmann für kulinarische Highlights, und abends lockt die Skybar mit handgemachten Cocktails und einem Wahnsinnsblick über die Stadt. Insgesamt sorgen rund 100 Mitarbeitende im ATLANTIC dafür, dass sich jeder im Hotel zuhause fühlt – egal, ob Tages- oder Wochenendgast, Business- oder Freizeitreisender, mit deutschem oder fremdem Pass.

Foto: ATLANTIC Hotel Münster / Thomas Ruddies / Steve Herud
Die Prinzipalsuite trumpft neben stilvoller Einrichtung und viel Komfort vor allem mit dem 34 Quadratmeter großen Balkon auf. Bei Bedarf kann die Suite um zwei weitere Zimmer – etwa für die Kinder – erweitert werden.

Das ATLANTIC als Tagungsstätte

Die Strategie, damit neben Gästen aus aller Welt auch lokale Besucher anzulocken, geht auf. Das ATLANTIC ist zum integralen Bestandteil der Münsterschen Szene geworden – und zu einem Ort zum Begegnen, Vernetzen und Verweilen. Dazu trägt neben den drei kulinarischen Optionen sowie einem Spa- und Fitnessbereich auch das Veranstaltungsangebot des Hotels bei. So lädt der zu einer Seite vollständig verglaste Engelsaal in der obersten Etage des Hotels mit Außenbereich und direktem Blick auf die Promenade zu Tagungen und Feierlichkeiten ein. „Einer der tollsten Veranstaltungsräume im ganzen Münsterland!“, findet Sascha von Zabern. Von Ärztekongressen über Modenschauen und TedX-Konferenzen bis hin zur Adam-Riese-Show – der Veranstaltungsbereich werde überragend angenommen und vielfältig genutzt, so der Hoteldirektor. Auch weitere Möglichkeiten für kleinere und größere Räume sind gegeben und sorgen für ein lebhaftes Tagungsgeschäft.

Foto: ATLANTIC Hotel Münster / Thomas Ruddies / Steve Herud
Mit verschiedenen gastronomischen Outlets lädt das Atlantic Hotel zum Verweilen ein: Ob ein Kaffee in der Deli Lounge oder ein Cocktail in der Skybar – durstig muss hier niemand bleiben.
Foto: ATLANTIC Hotel Münster / Thomas Ruddies / Steve Herud

Leeezen in den Zimmern als Hommage an die Region

Wie bei den Angeboten für Kulinarik und Events hat sich das ATLANTIC natürlich auch für die 224 stilvoll eingerichteten Zimmer und Suiten etwas Besonderes einfallen lassen. Das moderne, urbane Interieur mit warmen Farben und natürlichen, hochwertigen Materialien bildet ein spannendes Designkonzept. Die Liebe fürs Detail zeigt sich dem Besucher in jeder Ecke – einige Möbelstücke wurden sogar eigens für das Hotel entwickelt. Auch im gesamten Erdgeschoss, in dem das Architektenteam OLUFEMI MOSER die unmittelbare Verbindung zwischen Hotel und der umgebenen Stadt aufgriff, ist jeder Farbton mit Bedacht gewählt. Motive wie die Bäume der Promenade und deren mit den Jahreszeiten wechselnde Farben finden sich in der grünen Rezeption, dem gelben Konferenzbereich und den in Orange-, Rot- und Brauntönen gehaltenen Räumen des Grillrooms und der Deli Lounge wieder. Auch lokale Eigenheiten flossen in das Designkonzept ein: Der für Münster typische rote Klinker zeigt sich im Hotelrestaurant, die Fahrradliebe der Münsteraner findet ihre spielerische Erwähnung in Miniatur-Leezen in der Wandgestaltung der Zimmer. Neben dieser augenzwingenden Hommage an die Region und der gesamten stilvollen Einrichtung schätzen die Gäste aber vor allem, „dass hier das Leben pulsiert“, so Hoteldirektor Sascha von Zabern. So können Besucher spannende Begegnungen mit interessanten Geschäftsreisende aus aller Welt erleben, am Wochenende Freizeitgäste kennenlernen und mit der Münsterschen Gesellschaft Cocktails trinken. Dieser vielfältige Mix ist es, den die Gäste am ATLANTIC lieben – und es ist der Grund, warum auch Münsteraner das Hotel an der Promenade nicht mehr missen wollen.

Foto: ATLANTIC Hotel Münster / Thomas Ruddies / Steve Herud
Der ATLANTIC Grillroom lockt mit frischen Fisch- und Fleischkreationen sowie mit veganen Gerichten. Das Farbdesign spiegelt auch hier die saisonal wechselnden Farben des Laubes auf der Promenade wieder.

Ähnliche Artikel

×

Jetzt Newsletter abonnieren

Münster-Inspirationen, Gastro-Tipps, Shopping-Spots und Event-Highlights – einmal im Monat direkt im Postfach.

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte bestätigen Sie dort Ihr Abo.

Ich melde mich zum Münster! Inside Newsletter an. (Einwilligung jederzeit widerruflich).

Datenschutzerklärung

×

Share

Link kopieren