Foto: Ralf Mohr

Events

sailors

Eine Hafenbar in den 20er Jahren ist Schauplatz des Stückes „Sailors“, das am 7. Juli ins GOP Varieté-Theater Münster kommt. Vorm Tresen kommt es zu Begegnungen zwischen Fischern und Gestrandeten, Seeleuten, leichten Mädchen, schönen Tänzerinnen, einem geheimnisvollen Dichter – und dem volltätowierten Wirt hinter der Bar, der eine gutes Herz hinter einer harten Schale verbirgt. Die Show verspricht Sehnsucht, Hafenromantik und pure Poesie auf der Bühne des GOP und erzählt von wundervollen Abenteuern der Protagonistinnen und Protagonisten. 

Die Varieté-Geschichte wird eingebettet in eine hochmoderne Artistik-Show, die von jungen Künstlern und Künstlerinnen aus kanadischen und australischen Zirkusschulen performt wird. Die Gestalten in der Bar werden etwa von Gabriel Drouin dargestellt, der schon in mehreren GOP-Shows mit dem Cyr-Wheel überzeugte und mit „Sailors“ sein Regiedebut feiert. Alexanne Plouffe zeigt am vertikalen Pole und in den luftigen Disziplinen ihre atemberaubenden Tricks. Storyteller, Komiker und Musiker Nagelritz begleitet die Show mit frivoler Doppeldeutigkeit, frechem Augenzwinkern und echter Seemannsmusik.

Weitere Künstlerinnen und Künstler sorgen mit Seiltanz, Equilibristik, Kraftjonglage und dem Kunstrad für bestes Entertainment. Wie man es vom GOP kennt, treffen weltklassige Akrobatik, unterhaltsames Schauspiel und packende Musik aufeinander und bilden mit „Sailors“ ein maritimes Spektakel der Extraklasse.

×

Jetzt Newsletter abonnieren

Münster-Inspirationen, Gastro-Tipps, Shopping-Spots und Event-Highlights – einmal im Monat direkt im Postfach.

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte bestätigen Sie dort Ihr Abo.

Ich melde mich zum Münster! Inside Newsletter an. (Einwilligung jederzeit widerruflich).

Datenschutzerklärung

×

Share

Link kopieren