Foto: LWL/Hanna Neander (c) Philipp Krabbe

Events

SOFAS (R/L + Stier + Nikita)

Noch bis zum 6. Juni läuft im Projektraum des LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster die Ausstellung „SOFAS (R/L + Stier + Nikita)“ der Reihe „RADAR“. Im Fokus der Ausstellung von Künstler Philipp Krabbe steht eines der beliebtesten Möbelstücke unseres Alltags – das Sofa. 

Skulpturen in Sofa-Form und großformatige Wandbehänge bilden in Kombination kleine Kollektionen, die sich zwischen Design, Skulptur und Malerei bewegen. Dabei beleuchtet Künstler Krabbe die Rolle, die das Sofa in unserer Gesellschaft einnimmt. Als Symbol der Ruhe, des Krafttankens und des Feierabends setzt der Künstler, der in Wuppertal und Düsseldorf lebt und arbeitet, das Sofa mittels Signalfarben und starken Kontrasten in Szene.

Die Ausstellungsreihe „RADAR“ ist eine Kooperation des LWL-Museums für Kunst und Kultur des Westfälischen Kunstvereins, „SOFAS“ bildet die 18. Ausgabe. Am 13. Mai findet im Rahmen der Ausstellung ein Konzert von „The Puffins“ statt, mit denen Krabbe schon mehrfach künstlerisch zusammengearbeitet hat. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

×

Jetzt Newsletter abonnieren

Münster-Inspirationen, Gastro-Tipps, Shopping-Spots und Event-Highlights – einmal im Monat direkt im Postfach.

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte bestätigen Sie dort Ihr Abo.

Ich melde mich zum Münster! Inside Newsletter an. (Einwilligung jederzeit widerruflich).

Datenschutzerklärung

×

Share

Link kopieren