Foto: Aline Klieber

Events

Eden? Plants between Science and Fiction

Mit der Frage, welche Rolle Pflanzen in Sicence-Fiction-Literatur und -Filmen spielen, setzt sich die Ausstellung „Eden? Plants between Science and Fiction” auseinander, die am Sonntag, den 15. Mia, in der Orangerie des Botanischen Gartens der Universität Münster zu sehen ist. Thematisiert werden utopische Gärten und todbringende Horror-Pflanzen, aber auch Texte und Filme, in denen über pflanzliche Intelligenz und Kommunikation spekuliert wird. Die Ausstellung befasst sich damit, wie Wissen aus der Botanik Eingang in die Literatur findet und wie eine mögliche pflanzliche Intelligenz unseren Blick auf die Umwelt verändern kann. 

Unter den behandelten Inhalten sind etwa deutsche Werke von Alfred Döblin, Film-Klassiker wie "The Thing from Another World" und zeitgenössische englischsprachige Literatur. Die Ausstellung adressiert dabei auch die drängenden ökologischen Herausforderungen in Bezug auf die Klimakatastrophe. Außerdem werden neue Formen des Zusammenlebens zwischen Pflanzen und Menschen debattiert. Führungen und Events wie eine Lesung des Science-Fiction-Autors Christoph Dittert (am 17. Mai um 18 Uhr) ergänzen die Ausstellung.

Die Ausstellung ist das Ergebnis eines Teams aus Promovierenden und Masterstudierenden der WWU, das sich in Workshops mit Autoren, Wissenschaftlern und Kulturschaffenden mit zeitgenössischer Science-Fiction im westlichen Kulturrum auseinandergesetzt hat. Eingeladen sind sowohl Science-Fiction-Experten, Kulturwissenschafts-Interessierte und Pflanzen-Freunde, aber auch Menschen mit keinerlei Vorwissen zu der behandelten Thematik. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei! Sie läuft bis zum 29. Mai.

×

Jetzt Newsletter abonnieren

Münster-Inspirationen, Gastro-Tipps, Shopping-Spots und Event-Highlights – einmal im Monat direkt im Postfach.

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte bestätigen Sie dort Ihr Abo.

Ich melde mich zum Münster! Inside Newsletter an. (Einwilligung jederzeit widerruflich).

Datenschutzerklärung

×

Share

Link kopieren