Foto: WBT

Events

die steilwand (fitzroy)

Im Wolfgang Borchert Theater ist die neue Spielzeit angelaufen! Ein Highlight davon ist die Komödie „Die Steilwand (FitzRoy)“, die am 29. September Premiere feiert. In der deutschsprachigen Erstaufführung geht es um vier erfahrene Bergsteigerinnen zwischen 25 und 40 Jahren, die gemeinsam den FitzRoy in den chilenisch-argentinischen Anden erklimmen möchten.

Die vier Frauen haben gemeinsam schon viele Kletterrouten bezwungen. Nun wollen sie die erste reine Frauen-Seilschaft sein, die die schwer passierbare Bergsteigerroute des FitzRoys bewältigt. In ihrem Vorhaben werden sie gebremst, als eine von ihnen vor der letzten, entscheidenden Felswand schwer erkrankt. Die Frauen werden vor die Frage gestellt, wer bereit ist, seinen Lebenstraum der Gipfeleroberung für die kranke Freundin aufzugeben. Die Situation erzeugt Spannungen, die zu eskalieren drohen und von einem Mann, der die Truppe per Funkgerät begleitet, noch befeuert werden. 

„Die Steilwand (FitzRoy)“ vom katalanischen Theaterautor Jordi Galceran überzeugt mit bissigen Dialogen und zahlreichen überraschenden Wendungen. Nach der Uraufführung in Sofia wird das Stück im Wolfgang Borchert Theater erstmals auf Deutsch gespielt.

 

Keine Events mehr verpassen: Wenn Sie einmal im Monat über die spannendsten Veranstaltungen in Münster informiert werden wollen, können Sie sich hier für unseren kostenlosen Email-Newsletter anmelden.

×

Jetzt Newsletter abonnieren

Münster-Inspirationen, Gastro-Tipps, Shopping-Spots und Event-Highlights – einmal im Monat direkt im Postfach.

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte bestätigen Sie dort Ihr Abo.

Ich melde mich zum Münster! Inside Newsletter an. (Einwilligung jederzeit widerruflich).

Datenschutzerklärung

×

Share

Link kopieren