Foto: GOP

Events

bookshop

Momo, Robinson Crusoe, Romeo und Julia – literarische Helden wie diese sind das Thema der neuen Show „Bookshop“, die am 1. September im GOP Varieté-Theater Münster anläuft. Buchläden sind weit mehr als nur Geschäfte zum Einkaufen – sie können auch ein Ort der besonderen und alles entscheidenden Begegnungen sein. Die Bühne des GOP verwandelt sich in einen solchen Bookshop, der von Frau Sonntag geführt wird. Diese versteht sich bestens darauf, der Welt der schönen Geschichten Leben einzuhauchen. In ihrem Buchladen begegnen sich Figuren aus guten Büchern und reale Personen, die zufällig an der Kasse ins Gespräch kommen.

So lernen die GOP-Besucher Michael Endes Momo kennen, der mit Jonglage beeindruckt, während die Verliebten Romeo und Julia ihre Leidenschaft im spektakulären Chinese Pole Act zeigen. All die großen Gefühle und das Drama aus der Literatur setzen die Darsteller zwischen Bücherregalen in Szene, begleitet werden sie von packender Live-Musik. Ein kauziger Vertreter von Zauberartikeln wirbelt ebenfalls durch den Bookshop und sorgt mit seinen Tricks und Sprüchen für Lacher im Publikum. Die neue Show, die bis zum 13. November läuft, macht Lust auf einen Besuch im Buchladen – und zwar nicht nur zum Schmökern!

×

Jetzt Newsletter abonnieren

Münster-Inspirationen, Gastro-Tipps, Shopping-Spots und Event-Highlights – einmal im Monat direkt im Postfach.

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte bestätigen Sie dort Ihr Abo.

Ich melde mich zum Münster! Inside Newsletter an. (Einwilligung jederzeit widerruflich).

Datenschutzerklärung

×

Share

Link kopieren