Foto: WDR/filmpool fiction GmbH/Thomas Kost, Martin Menke.

Events

open-Air-Premiere zum jubiläum

Das beliebteste Tatort-Team Deutschlands wird 20: Im Oktober 2002 lösten Kommissar Frank Thiel und Rechtsmediziner Prof. Karl-Friedrich Boerne in „Der dunkle Fleck“ ihren ersten Fall in Münster und tummeln sich seither an der Spitze der Einschaltquoten. Der nächste münstersche Tatort wird im Herbst diesen Jahres im Fernsehen ausgestrahlt – Fans können ihn jedoch schon am Dienstag, den 30. August, im Preußenstadion Münster anschauen: WDR und der Filmservice Münster-Land laden zur großen Open-Air-Premiere vom Münster-Tatort „Ein Freund, ein guter Freund“ ein.

In dem Jubiläums-Streifen – übrigens der 42. Tatort aus Münster – geht es um den Mord an einem jungen Anwalt, den Kommissar Thiel aufklären muss. Das Verbrechen spielt sich in derselben Nacht ab, in der Kollege Boerne bei einem Jugendfreund dessen Ruhestand feiert. Die Schauspieler – darunter Axel Prahl, Jan Josef Liefers und Christine Urspruch – sowie viele Beteiligte vom WDR und den beteiligten Produktionsfirmen werden bei der großen Open-Air-Premiere anwesend sein und unter freiem Himmel den runden Tatort-Geburtstag feiern.

Der Vorverkauf startet hier am 15. August um 18 Uhr. Bei einem wöchentlichen Gewinnspiel auf dem Instagram-Kanal der Stadt Münster können Tatort-Fans eine Freikarte ergattern. 

×

Jetzt Newsletter abonnieren

Münster-Inspirationen, Gastro-Tipps, Shopping-Spots und Event-Highlights – einmal im Monat direkt im Postfach.

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte bestätigen Sie dort Ihr Abo.

Ich melde mich zum Münster! Inside Newsletter an. (Einwilligung jederzeit widerruflich).

Datenschutzerklärung

×

Share

Link kopieren